Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Bergneustadt (dpa/lnw) - Bei einem Unfall in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis) ist am Sonntagnachmittag ein einjähriger Junge schwer verletzt worden. Eine 18-Jährige aus Gummersbach fuhr in dem Moment mit dem Auto dort entlang, als das Kleinkind auf die Straße lief. Der Junge prallte gegen die rechte Autoseite und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Autofahrerin habe das Grundstück, von wo der Junge kam, nicht einsehen können, teilte die Polizei mit.

SOCIAL BOOKMARKS