Kleinkind schwebt nach Unfall in Freizeitbad in Lebensgefahr
DPA
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
DPA

Gummersbach (dpa/lnw) - Ein dreijähriges Mädchen schwebt nach einem Badeunfall in einem Gummersbacher Freizeitbad in Lebensgefahr. Das Kleinkind sei am Sonntagabend in einem Schwimmbecken lange unter Wasser gewesen und habe wiederbelebt werden müssen, sagte ein Polizeisprecher. Die Dreijährige sei in eine Spezialklinik gebracht worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

SOCIAL BOOKMARKS