Kölner Domkapitel macht dem Papst Vorschläge für neuen Erzbischof

Köln (dpa/lnw) - Das Kölner Domkapitel hat dem Papst drei Namen für die Nachfolge des zurückgetretenen Erzbischofs Joachim Meisner vorgeschlagen. Die Namen seien dem päpstlichen Nuntius übermittelt worden, sagte Dompropst Norbert Feldhoff am Mittwoch und bestätigte damit Medienberichte. Welche Namen es sind, wird nicht gesagt. «Wir haben unsere Arbeit getan, und wir müssen jetzt warten und beten», sagte Feldhoff. Auch mehrere deutsche Bischöfe können Vorschläge machen. Anschließend ist es an Papst Franziskus, drei Namen auszuwählen und diese wiederum dem Domkapitel vorzulegen. Dieses wählt dann einen der drei Geistlichen zum neuen Erzbischof.

Domkapitel

SOCIAL BOOKMARKS