Kölnmesse erwartet bessere Jahre: 2013 wieder Gewinn

Köln (dpa) - Nach mehreren verlustreichen Jahren steht die Kölnmesse vor der Wende. Das Unternehmen sei zurück auf dem Weg in die Gewinnzone, erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Gerald Böse, am Mittwoch bei der Vorlage der Jahreszahlen. Im vergangenen Jahr habe die Kölnmesse bei einem Umsatz von 227 Millionen Euro zwar noch einen Verlust von rund 10 Millionen verbucht, doch er blieb nur halb so hoch wie erwartet. In diesem Jahr erwarten die Messemacher eine Rekordumsatz von 270 Millionen Euro - und unter dem Strich wieder ein positives Ergebnis. An den Ausstellungen im vergangenen Jahr nahmen 30 800 Unternehmen teil und 1,9 Millionen Besucher strömten in die Messehallen.

Pressemeldung Kölnmesse

SOCIAL BOOKMARKS