Kötter baut Geschäft mit Zukauf aus

Essen (dpa/lnw) - Der Essener Sicherheitsdienstleister Kötter hat Teile des deutschen Geschäftsfeldes «Security Services» von dem dänischen Unternehmen ISS übernommen. Dabei gehe es um Bereiche wie Werk- und Objektschutz oder auch Empfangs- und Pförtnerdienste, teilte Kötter am Montag in Essen mit. Rund 130 Mitarbeiter sollen übernommen werden. Zum Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben. Die Essener Unternehmensgruppe Kötter hat im zurückliegenden Geschäftsjahr 2013 mit bundesweit 15 500 Mitarbeitern einen Gruppenumsatz von 383 Millionen Euro erzielt. Zum Ergebnis macht das Familienunternehmen keine Angaben.

SOCIAL BOOKMARKS