Kohlschreiber erreicht Viertelfinale in Halle: Sieg gegen Herbert

Halle/Westfalen (dpa/lnw) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat als erster deutscher Spieler bei den Gerry Weber Open das Viertelfinale erreicht. Kohlschreiber besiegte am Mittwoch den Franzosen Pierre-Hugues Herbert in nur einer Stunde mit 6:2 und 6:4. Am Freitag trifft Kohlschreiber in der Runde der letzten Acht sehr wahrscheinlich auf den Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien). Der neunmalige French-Open-Sieger hatte in der ersten Runde ein Freilos und bestreitet am Donnerstag sein erstes Spiel im Achtelfinale auf den Deutschen Dustin Brown.

Homepage Veranstalter

SOCIAL BOOKMARKS