Kraft eröffnet Medienforum: «Spielregeln für digitale Gesellschaft»

Köln (dpa) - Mit einer Rede zu den Spielregeln für die digitale Gesellschaft eröffnet Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) heute das Medienforum NRW. Am Haupttag des Branchentreffs gibt es unter anderem eine Diskussion über die Zukunftsstrategien der Medien mit Vertretern von ARD, RTL und Zeitungsverlegern. Außerdem stehen die Themen Netzpolitik und politische Kommunikation auf dem Programm. Zu den Rednern zählen der Internet-Theoretiker Clay Shirky, die OSZE-Beauftragte für Medienfreiheit, Dunja Mijatovic, und der YouTube-Direktor Ben McOwen Wilson. Das Medienforum wird mit seiner 25. Ausgabe deutlich kompakter. Es findet nicht mehr in den Kölner Messehallen, sondern im Gerling Quartier im Stadtzentrum statt.

Programm Medienforum

SOCIAL BOOKMARKS