Krawalle bei Maifeier in Jülich: Vier verletzte Polizisten
DPA
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild
DPA

Jülich (dpa/lnw) - Bei einer Maifeier in Jülich sind vier Polizisten von randalierenden Partygästen verletzt worden. Die Feier in der Nacht zu Mittwoch sei derart ausgeufert, dass mehrfach Verstärkung angefordert werden musste, wie die Polizei mitteilte. Fünf Personen seien in Gewahrsam genommen worden, es wurden zahlreiche Platzverweise ausgesprochen. Für die Räumung des Veranstaltungsortes wurden noch mehr Einsatzkräfte angefordert, unter anderem aus Düren, Jülich und Kreuzau. Die Polizei ermittelt wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und Beamtenbeleidigung.

SOCIAL BOOKMARKS