Kühlschrank löst Brand aus: 28-Jähriger stirbt

Schwelm (dpa/lnw) - Ein 28 Jahre alter Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Schwelm am südlichen Rand des Ruhrgebiets ums Leben gekommen. Ein Nachbar hatte am Samstag den Brandgeruch bemerkt und gesehen, wie dichter Rauch aus der Erdgeschosswohnung quoll. Die Feuerwehr habe die Wohnung aufgebrochen und den leblosen 28-Jährigen gefunden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er starb wenig später im Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen ging die Polizei davon aus, dass ein defekter Kühlschrank das Feuer ausgelöst hat.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS