Lagerhalle mit Müll brennt in Düren

Düren (dpa/lnw) - Die Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebs in Düren ist in Flammen aufgegangen. Das Feuer richtete nach einer ersten Schätzung rund 500 000 Euro Schaden an. «Die Löscharbeiten dauern noch an», sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Warum das Feuer am Montagabend ausgebrochen war, blieb zunächst unklar. In der Halle brenne Müll, aber kein gefährlicher Stoff, sagte der Sprecher. Es sei viel Rauch aufgestiegen, den Qualm habe man auch in der Stadt mitbekommen. Verletzt wurde zunächst niemand.

Polizeibericht

SOCIAL BOOKMARKS