Landesamt berichtet über das Raucherverhalten in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Landesamt für Statistik veröffentlicht heute neue Zahlen über die Raucher in Nordrhein-Westfalen. Alle vier Jahre werden diese Umfrageergebnisse bekanntgegeben. Verglichen werden diesmal die Jahre von 2005 bis 2013. Im Mai 2013 ist in NRW das verschärfte Nichtraucherschutzgesetz in Kraft getreten, wonach in Restaurants, Kneipen, Diskotheken oder Festzelten nicht mehr geraucht werden darf. Die Statistiker unterscheiden bei ihrer Umfrage nicht nur zwischen Nichtrauchern und Rauchern, sondern auch zwischen gelegentlichen und starken Rauchern sowie zwischen Frauen und Männern und wie viele Jugendliche bereits zur Zigarette greifen. Das Bundesamt für Statistik hatte am Mittwoch berichtet, dass in Deutschland weniger geraucht werde als früher.

SOCIAL BOOKMARKS