Landesmusikfest Sauerland: Umzug mit rund 2000 Teilnehmern
DPA
Ein Musiker liest beim Festumzug seine Noten für das Lied "Dem Land Tirol die Treue". Foto: Caroline Seidel
DPA

Schmallenberg (dpa/lnw) - Das Landesmusikfest im Sauerland hat mit einem großen Festumzug in Schmallenberg seinen Höhepunkt erreicht. Nach Angaben des Volksmusikerbundes Nordrhein-Westfalen nahmen am Sonntagnachmittag fast 2000 Teilnehmer aus 44 Kapellen und 15 Schützenvereinen an dem Umzug teil. Die Stadt war mit erheblichen Sicherheitsvorkehrungen auf die Veranstaltung vorbereitet. Rund 10 000 Besucher waren erwartet worden.

Während Blasorchester und Spielmannszüge am frühen Nachmittag durch die Gassen zogen, riegelten Lastwagen die breiten Zufahrtsstraßen ab. Weitere Nebenstraßen wurden mit Baken gesichert, Feuerwehr- und Rettungskräfte waren in Alarmbereitschaft, wie Bürgermeister Bernhard Halbe (CDU) vor Beginn sagte. «Eine Garantie gibt es nie. Aber mit unserem Sicherheitskonzept tun wir das Bestmögliche». Noch bis Montag lädt die Stadt im Sauerland zum Landesmusikfest ein.

SOCIAL BOOKMARKS