Landkreistag: Finanzpaket für Kommunen reicht nicht aus

Selm (dpa/lnw) - Die vom Land NRW geplante Finanzspritze von 350 Millionen Euro für überschuldete Kommunen reicht nach Auffassung des NRW-Landkreistages nicht aus. Das Land müsse die «kommunale Familie» weiter entlasten, sagte Landkreistagspräsident Thomas Kubendorff (CDU) am Dienstag in Selm. Innenminister Ralf Jäger (SPD) wollte am Nachmittag in Düsseldorf den Gesetzentwurf vorstellen, mit dem überschuldeten oder akut von der Überschuldung bedrohten Kommunen geholfen werden soll. Der Landkreistag vertritt die Anliegen von 30 Kreisen und der Städteregion Aachen.

Landkreistag NRW

SOCIAL BOOKMARKS