Landrat Rosenke bleibt Chef im Kreis Euskirchen

Euskirchen (dpa/lnw) - Bei den Stichwahlen zu den Oberhäuptern der Städte, Kreise und Gemeinden hat am Sonntag im Kreis Euskirchen Landrat Günter Rosenke (parteilos) gegen seinen Herausforderer von der CDU, Manfred Poth, das Rennen gemacht. Er wurde mit 59,7 Prozent der Wählerstimmen in seinem Amt bestätigt. Poth erzielte 40,3 Prozent. Die Wählerbeteiligung lag bei 29,2 Prozent.

Homepage Kreis Euskirchen

SOCIAL BOOKMARKS