Lanxess kommt allmählich wieder auf Kurs   

Köln (dpa) - Der angeschlagene Spezialchemiekonzern Lanxess kommt langsam zurück in die Erfolgsspur. Eine stärkere Nachfrage in der Kautschuksparte als ursprünglich erwartet, habe dazu beigetragen, dass das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) und vor Sondereinflüssen für 2014 um rund 10 Prozent besser ausfallen werde als bisher angenommen, teilte der Konzern am Mittwoch mit.

Gegenüber dem Vorjahr werde das Ergebnis voraussichtlich auf rund 808 Millionen Euro ansteigen. Im Herbst sei noch der Trend vorherrschend gewesen, dass Kunden angesichts sinkender Ölpreise zunächst ihre Läger räumten. Diese Entwicklung habe sich im Dezember aber überraschend abgeschwächt, hieß es. Der Konzern steckt nach einem starken Einbruch der Geschäfte mitten im Umbau. Seine endgültigen Geschäftszahlen veröffentlicht Lanxess am 19. März.

Pressemitteilung Lanxess

SOCIAL BOOKMARKS