Lars Bender in Dortmund vor Rückkehr in den Bayer-Kader
DPA
Leverkusens Lars Bender am Ball. Foto: Peter Steffen/Archiv
DPA

Leverkusen (dpa/lnw) - Fußballprofi Lars Bender steht im Bundesligaspiel bei Tabellenführer Borussia Dortmund vor der Rückkehr in den Kader von Bayer Leverkusen. Das erklärte Chefcoach Peter Bosz am Freitag. Der 29 Jahre alte Mannschaftskapitän Bender hat seinen Oberschenkel-Faserriss auskuriert und könnte am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) sogar ein Kandidat für die Startelf sein.

Auch Kai Havertz steht dem ehemaligen BVB-Trainer Bosz zur Verfügung. Der 19-Jährige war beim 1:1 in der Europa League am Donnerstag gegen den russischen Verein FK Krasnodar in der 29. Minute mit einem Gegenspieler zusammengeprallt und musste später ausgewechselt werden. «Es sieht gut aus, aber er hat ein bisschen Kopfschmerzen», sagte Bosz.

Bayer hatte mit dem 1:1 gegen Krasnodar die Achtelfinalteilnahme verpasst. «Das war das Schlechteste, was ich gesehen habe», sagte Bosz nach seinem achten Pflichtspiel mit Leverkusen.

SOCIAL BOOKMARKS