Laschet bringt Corona-Testpflicht für Schüler ins Spiel
DPA
Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Michael Kappeler/dpa
DPA

Düsseldorf (dpa) - Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat eine Corona-Testpflicht für Schüler in Nordrhein-Westfalen ins Spiel gebracht. In der ZDF-Sendung «Markus Lanz» verwies Laschet darauf, dass ein Teil der Eltern einen Test für ihre Kinder in der Schule verweigerten. «Jetzt werden wir überlegen müssen, müssen wir eine Testpflicht einführen. Denn es kann natürlich nicht jedes Kind für sich dann sagen, ich lasse mich einfach nicht testen», sagte Laschet in der Talkshow.

Der Ministerpräsident und CDU-Chef ergänzte: «Wenn es so weiter geht, wird es eine Testpflicht geben.» Man merke jetzt - anders als im letzten Jahr - dass Kinder viel stärker von Mutationen des Virus betroffen seien. «Deshalb brauchen wir da klare Regeln.»

© dpa-infocom, dpa:210331-99-35954/2

SOCIAL BOOKMARKS