Lastwagen fährt auf Reisebus: 27 Verletzte auf A3 bei Leverkusen

Leverkusen (dpa/lnw) - Bei einem Reisebusunfall auf der A3 bei Leverkusen sind am Mittwoch 27 Businsassen leicht verletzt worden. Ein 21-jähriger Lastwagen-Fahrer war im stockenden Verkehr in Richtung Frankfurt kurz vor der Anschlussstelle Opladen auf den Reisebus aufgefahren, wie die Polizei Köln mitteilte. In dem Bus aus Düsseldorf saßen 55 Auszubildende. Acht Verletzte kamen in ein Krankenhaus. Die A3 Richtung Frankfurt wurde für eineinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr staute sich auf bis zu elf Kilometern.

PM der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS