Lastwagen kippt in Lage um: Fahrer schwer verletzt

Lage/Detmold (dpa/lnw) - Ein umgekippter Lastwagen hat in der Nacht zum Montag Polizeischätzungen zufolge einen Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro verursacht. Der Laster samt Anhänger war aus zunächst ungeklärter Ursache in Lage (Kreis Lippe) ins Schlingern geraten und umgekippt, wie ein Sprecher der Polizei Detmold sagte. Der Fahrer wurde schwer verletzt, eine Ampel zerstört und zwei Hauswände beschädigt. Der Anhänger war mit Zuckerrüben beladen, die sich auf der Straße verstreuten.

SOCIAL BOOKMARKS