Lauter Knall und Feuerschein in Chemiefabrik - Keine Verletzten

Köln (dpa/lnw) - Ein lauter Knall und ein sichtbarer Feuerschein über einer Chemieanlage am Rande von Köln haben am Montagabend Anwohner aufgeschreckt. Die Kölner Polizei sprach von einer Verpuffung, bei der aber niemand verletzt wurde. Die Behördenermittlungen zur Ursache dauerten zunächst an. Laut einer Kurzmitteilung des betroffenen Chemieunternehmens, der Ineos Köln GmbH, reagierte um 19.18 Uhr eine Sicherheitseinrichtung. Dabei zerbrach eine sogenannte Berstscheibe, die als Sollbruchstelle beispielsweise in Hochdruckanlagen eingesetzt werde. «Das in der Anlage verarbeitete Gas wird auf diese Weise rasch und sicher aus dem System gebracht», hieß es zur Erläuterung.

Kurzmeldung des Unternehmens

SOCIAL BOOKMARKS