Lawinen kein Problem im Sauerland

Winterberg (dpa/lnw) - Nach den Lawinenunglücken mit zwei Toten im Schwarzwald hat die Bergwacht Winterberg für das Skigebiet im Sauerland Entwarnung gegeben. Die Hänge seien für Lawinen nicht steil genug, sagte Bergretter Dieter Lütteken. Außerdem seien die Schneemengen geringer als im Schwarzwald und es sei kaum möglich abseits der präparierten Pisten zu fahren, weil dort Bäume ständen. «Ich habe in 20 Jahren Dienst hier keine einzige Lawine erlebt», sagte Lütteken. Trotz allem sei die Lawinenrettung Teil der Ausbildung der Bergretter.

Bei zwei Unglücken am Feldberg und am nahe gelegenen Berg Herzogenhorn im Südschwarzwald waren am Freitag ein 20 Jahre alter Mann und eine 58 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.

SOCIAL BOOKMARKS