Leerer Regionalzug springt zum Dienstbeginn aus den Schienen

Hamm (dpa/lnw) - Ein leerer Regionalzug der «eurobahn» ist am Freitagmorgen in Hamm zum Dienststart aus noch ungeklärten Gründen an einer Weiche aus den Schienen gesprungen. Verletzte gab es nach Angaben des Betreibers Keolis nicht. Zug und Weiche wurden beschädigt. Es kam im Berufsverkehr vor allem auf den Strecken Hamm-Bielefeld und Hamm-Münster zu Verspätungen. Ein Hilfszug musste die Regionalbahn bergen und in eine Werkstatt schleppen.

SOCIAL BOOKMARKS