Lehmbruck-Museum wegen Baumängeln vorerst geschlossen

Duisburg (dpa/lnw) - Das Duisburger Lehmbruck Museum ist wegen Baumängeln vorerst geschlossen worden. Es gebe Sicherheitsbedenken bei einem Geländer und bei unter der Decke installierten Plexiglasplatten, berichtete die Stadt am Freitag. Bei der Schließung durch die Bauaufsicht der Stadt handele es sich um eine vorbeugende Maßnahme, sagte Museumsdirektor Raimund Stecker. Geplante Ausstellungseröffnungen müssten nun auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Nach Angaben eines Stadtsprechers sollen am Montag Gutachter das Gebäude in Augenschein nehmen. Dann könne über weitere Schritte beraten werden.

SOCIAL BOOKMARKS