«Let's Dance»: Ilka Bessin tanzt sich in Zuschauerherzen
DPA
Ilka Bessin, Komikerin, und Erich Klann, Profitänzer, tanzen in der RTL-Tanzshow «Let's Dance». Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
DPA

Köln (dpa) - Auch wenn sie tänzerisch nicht zu den besten der 14 Kandidaten in der RTL-Tanzsendung «Let's Dance» zählt - Komikerin Ilka Bessin (48) hat schon bei der Kennenlernshow die Herzen der Zuschauer erobert. Nach ihrem Tango sorgte sie am Freitagabend bei der Jury-Beurteilung für einen Lacher nach dem anderen und wurde mit tosendem Applaus gefeiert. «Tango, sexy Lady - da hat nur noch die brennende Mülltonne gefehlt», sagte Bessin, die vor allem für ihre Kunstfigur «Cindy aus Marzahn» bekannt ist.

Juror Joachim Llambi äußerte sich zur Darstellung der Berlinerin gewohnt kritisch: «Als sie ihren Kopf auf die Schulter des Tänzers gelegt hat, dachte ich, dass sie neue Kraft für die letzten 20 Sekunden schöpfen muss.» Bessin konterte: «Das macht man beim Tango so. Ich weiß, Sie haben sich in letzter Zeit nicht mit Tanzen beschäftigt.» Die Versöhnung der beiden folgte aber prompt in Form von Umarmung und Küsschen.

SOCIAL BOOKMARKS