Leverkusen siegt spektakulär auf Schalke: Nach 0:2 noch 3:2

Gelsenkirchen (dpa) - Bayer Leverkusen hat durch eine spektakuläre Aufholjagd das Bundesliga-Spiel der Champions-League-Kandidaten bei Schalke 04 mit 3:2 (0:2) gewonnen. Durch den sechsten Sieg in Serie baute die Werkself am Samstag ihren Vorsprung als Tabellendritter auf fünf Punkte aus und kann fast schon für die Fußball-Königsklasse planen. Julian Brandt (54. Minute), Karim Bellarabi (56.) und Chicharito (60.) trafen innerhalb von sechs Minuten für Bayer. Eric Maxim Choupo-Moting (14.) und Leroy Sané (29.) hatte den Revierclub früh in Führung gebracht. Zuvor war Klaas-Jan Huntelaar (5.) mit einem Foulelfmeter an Leverkusens Torwart Bernd Leno gescheitert.

SOCIAL BOOKMARKS