Leverkusen spielt nur 1:1 gegen Augsburg

Leverkusen (dpa) - Ein kurioses Eigentor von Torwart Bernd Leno und ein vergebener Elfmeter haben Bayer Leverkusen den Sieg gegen den FC Augsburg gekostet. Beim 1:1 (0:1) kullerte Leno in der 12. Minute nach einem harmlosen Rückpass von Jonathan Tah der Ball über den Fuß ins Tor. Trotz drückender Überlegenheit gelang Karim Bellarabi (39.) am Sonntag per Abstauber nur noch der Ausgleich gegen schwache Gäste. Symptomatisch für das Bayer-Spiel: Hakan Calhanoglu (71.) vergab einen Handelfmeter. Er schoss nach einem Ausrutscher den Ball weit über das Tor. Durch das Remis ist Leverkusen nun Siebter, Augsburg Drittletzter.

Vorbericht Bayer-Homepage

Vorbericht Homepage FC Augsburg

Statistik Leverkusen - Augsburg bei Bundesliga.de

SOCIAL BOOKMARKS