Leverkusen stürmt mit Sieg in Bremen auf Platz zwei

Bremen (dpa) - Bayer Leverkusen ist seit Mittwochabend der Bayern-Jäger Nummer eins. Die Werksmannschaft stürmte mit einem 4:1 (1:0)-Sieg bei Werder Bremen auf Platz zwei der Fußball-Bundesliga, liegt allerdings mit zehn Punkten noch deutlich hinter dem Tabellenführer aus München. Die Leverkusener gewannen vor 37 231 Zuschauern im Weser-Stadion durch Tore von Gonzalo Castro (31. und 52. Minute), Simon Rolfes (74.) und Jens Hegeler (79.). Die Bremer, für die Nils Petersen (54.) traf, sind seit neun Punktspielen gegen Bayer ohne Sieg - so lange wie gegen keine andere Mannschaft der Liga.

SOCIAL BOOKMARKS