Leverkusen wahrt Chance auf Achtelfinale

Donezk (dpa) - Bayer Leverkusen darf weiter auf das Achtelfinale in der Champions League hoffen. Die Werkself kam am Dienstag zu einem glücklichen 0:0 beim ukrainischen Meister Schachtjor Donezk. Bayer-Keeper Bernd Leno avancierte mit mehreren Paraden zum Matchwinner. 13 Tage nach dem überzeugenden 4:0 im Hinspiel zeigte der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga vor 50 000 Zuschauern in der Donbass Arena aber eine wenig überzeugende Leistung. Das Team von Trainer Sami Hyppiä bleibt mit sieben Punkten Zweiter in der Gruppe A. Im nächsten Gruppenspiel kommt es am 22. November zum Duell mit Tabellenführer Manchester United.

SOCIAL BOOKMARKS