Lewandowski lässt Dortmund von Champions-League-Finale träumen

Dortmund (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski lässt Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund vom Einzug ins Champions-League-Finale träumen. Der Pole erzielte am Mittwoch alle vier Tore zum 4:1 (1:1) des BVB gegen den spanischen Meister Real Madrid. Damit reist die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit einer glänzenden Ausgangsposition zum Rückspiel am 30. April nach Madrid.

In der ersten Halbzeit hatte Superstar Cristiano Ronaldo (43. Minute) die erste Dortmunder Führung durch Lewandowski (8.) noch ausgeglichen. Im zweiten Durchgang war der polnische Nationalspieler bei seinen Treffern in der 50., 55. und 67. Minute aber nicht mehr zu stoppen. Damit wird das erste deutsche Finale in der Königsklasse immer wahrscheinlicher, nachdem am Dienstag Bayern München den großen Favoriten FC Barcelona 4:0 bezwungen hatte.

SOCIAL BOOKMARKS