Linienbus prallt auf Auto: Sechs Verletzte in Oberhausen

Oberhausen (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Auto sind in Oberhausen am Dienstag sechs Personen verletzt worden. Der Bus krachte in das Auto eines 82-Jährigen, als dieser bremste, um zu einer Tankstelle abzubiegen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Aufprall wurden drei Kinder, der Pkw-Fahrer und zwei 77 sowie 25 Jahre alte Frauen verletzt. Die Erwachsenen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls dauerten an.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS