Linke kämpft um ihre Bundestagsmandate

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Linke in Nordrhein-Westfalen will um ihre elf Mandate im Bundestag kämpfen und die Piraten auf Abstand halten. Die Piraten hätten sich komplett entzaubert, sagte der Landessprecher der NRW-Linken, Rüdiger Sagel, am Dienstag in Düsseldorf. Anders als die Linke in ihren zwei Jahren im Düsseldorfer Landtag, würden die Piraten weder wahrgenommen, noch bewirkten sie politische Veränderungen. Laut bundesweiten Wählerumfragen darf die Linke auf den Wiedereinzug in den Bundestag hoffen. Sie lag im April um 7 Prozent, die Piraten zuletzt bei nur 2 Prozent. Die Mitgliederzahl der Linken in NRW sank seit 2010 von 8700 auf 6800, steigt nach eigenen Angaben inzwischen aber wieder leicht an.

Wähler-Umfragen

SOCIAL BOOKMARKS