Lkw umgekippt

Porta Westfalica (dpa/lnw) - Ein Lkw-Fahrer ist auf dem Autohof Porta Westfalica in einem umgestürzten Lastwagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der 51-Jährige am Samstagabend auf das Gelände des Autohofs an der A 2 auffahren, war dabei jedoch offenbar von der Fahrbahn abgekommen. Der mit Weinflaschen beladene Lastwagen rollte daraufhin einen Abhang hinunter und kippte auf die Seite. Dabei demolierte das Fahrzeug ein geparktes Auto. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Fahrer aus dem Führerhaus befreien. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei mindestens 115 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS