Löscharbeiten in Speditionsgebäude in Lotte dauern weiter an

Steinfurt (dpa/lnw) - Die Löscharbeiten in der Niederlassung einer Spedition in Lotte (Kreis Steinfurt) haben auch am frühen Donnerstagmorgen angedauert. Am Mittwochabend war das Feuer ausgebrochen. Die Anwohner wurden zunächst gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das sei nun aber nicht mehr nötig, sagte ein Polizeisprecher.

Zwei Messwagen der Feuerwehr waren am Abend im Einsatz, um die Luftbelastung durch eventuelle Schadstoffe zu prüfen. Laut Polizeiangaben habe aber nie eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden. Brandursache und Schadenshöhe waren weiterhin unklar. An den Löscharbeiten beteiligten sich mehrere Feuerwehren aus der Umgebung.

SOCIAL BOOKMARKS