MSV Duisburg meldet sich im Aufstiegsrennen zurück

Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg hat sich mit einem Heimsieg im Rennen um die Aufstiegsplätze in der 3. Fußball-Liga zurückgemeldet. Die Duisburger setzten sich am Samstag mit 1:0 (0:0) gegen die SpVgg Unterhaching durch und verbesserten sich auf den vierten Tabellenplatz, Unterhaching bleibt 15. Vor 13 222 Zuschauern erzielte Zlatko Janjic (57.) das Tor für den MSV per Handelfmeter. Durch den Sieg bleiben die Duisburger als einzige Mannschaft vor heimischen Publikum ungeschlagen.

Die überforderten Unterhachinger konnten froh sein, mit 0:0 in die Halbzeitpause zu gehen. In den ersten 30 Minuten spielte Duisburg die Bayern regelrecht an die Wand, verpasste es aber, eine der zahlreichen Tormöglichkeiten zu nutzen. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. In der 57. Minute erzielte Janjic mit einem stark geschossenen Elfmeter die überfällige Führung. Vorausgegangen war ein Handspiel im Strafraum von Sascha Herröder. Danach waren die Duisburger dem 2:0 näher, als die Gäste dem Ausgleich. Erst in den letzten Minuten wagten sich die abstiegsbedrohten Hachinger nach vorne, blieben dabei aber harmlos.

SOCIAL BOOKMARKS