Mäharbeiter rollt Hügel hinunter - schwer verletzt

Bad Wünnenberg/Paderborn (dpa/lnw) - Ungewollte Talfahrt: Weil die Bremsen seines Mähfahrzeugs plötzlich versagten, ist ein 62-jähriger Mann im Einsatz auf einem Rasenstück schwer verletzt worden. Er rollte am Mittwoch ungebremst einen abschüssigen Weg hinab, zerstörte eine Parkbank und prallte frontal gegen einen Holzstapel. Das teilte die Polizei Paderborn am Donnerstag mit. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und noch vor Ort vom Notarzt versorgt. Der Rasenmäher soll nach Angaben der Polizei nun überprüft werden.

Meldung

SOCIAL BOOKMARKS