Mann durch Feuer in Einfamilienhaus schwer verletzt

Nordkirchen (dpa/lnw) - Ein Mann ist durch ein Feuer in seinem Haus in Nordkirchen im Münsterland schwer verletzt worden. Der 82-Jährige wurde am frühen Dienstagmorgen von Feuerwehrleuten aus dem brennenden Gebäude gerettet und in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei Coesfeld mitteilte. Der Brand war im Dachstuhl des Hauses ausgebrochen und verursachte einen Sachschaden von rund 350 000 Euro. Eine weitere 78 Jahre alte Bewohnerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

SOCIAL BOOKMARKS