Mann erschießt Lebensgefährtin und sich selbst

Wuppertal (dpa/lnw) - Ein Mann hat in Remscheid seine 71-jährige Lebensgefährtin und sich selbst erschossen. Der 74-Jährige habe am Dienstag im Flur eines Mehrfamilienhauses die Waffe auf die Frau gerichtet und abgedrückt. Anschließend habe er sich selbst das Leben genommen, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe der Tat waren für die Ermittler zunächst unklar. Eine achtköpfige Mordkommission ermittelt.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS