Mann fällt von Leiter und verletzt sich schwer
DPA
Ein Krankenwagen der Malteser. Foto: Jan Woitas/Archiv
DPA

Hennef (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, übers Dach in ein Haus zu gelangen, ist ein 48-Jähriger in Hennef (Kreis Rhein-Sieg) von einer Leiter gefallen und schwer verletzt worden. Zuvor hatte der Mann die blockierte Haustür nicht öffnen können, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er sei am Samstagabend mit seiner Lebensgefährtin und deren Mutter, der das Haus gehört, vom Einkaufen gekommen, als der Querriegel der Tür wegen eines Defekts blockiert habe. Die Leiter, mit der sich der Mann Zugang verschaffen wollte, sei auf dem glatten Dach weggerutscht. Der Troisdorfer fiel laut Polizei aus zwei Metern Höhe auf ein Vordach. Einsatzkräfte retteten ihn mit einer Drehleiter.

SOCIAL BOOKMARKS