Mann stirbt bei Brand in Einfamilienhaus

Köln (dpa/lnw) - Ein Mann ist in einem brennenden Reihenhaus in Köln ums Leben gekommen. Wahrscheinlich handelt es sich um den 84 Jahre alten Bewohner des Hauses, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Identität des Brandopfers stand zunächst nicht sicher fest - ebenso wenig die Ursache des Feuers. Nachbarn hatten am Montagabend die Feuerwehr gerufen. Als die Einsatzkräfte am Unglücksort im Stadtteil Zündorf eintrafen, stand das Haus bereits bis zum Dach in Flammen. Das Feuer ließ Scheiben an Nachbarhäusern bersten. 45 Einsatzkräfte kämpften zwei Stunden lang gegen die Flammen. Die Feuerwehr gab das Alter des Bewohners zunächst mit 82 an.

Mitteilung der Polizei

Mitteilung der Feuerwehr

SOCIAL BOOKMARKS