Mann verbarrikadiert sich mit Äxten: Festnahme
DPA
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
DPA

Mülheim (dpa/lnw) - Die Polizei hat am Mittwochvormittag einen 24-Jährigen festgenommen, der sich seit dem Morgen mit Äxten im Haus seiner Familie verbarrikadiert hatte. Zuvor habe er in den frühen Morgenstunden randaliert und seine Familienangehörigen mit den Waffen bedroht. Die Familie verließ daraufhin das Haus und rief die Polizei, wie eine Sprecherin mitteilte. Spezialeinheiten nahmen den Mann fest. Dabei sei er leicht verletzt worden. Gefahr für die Öffentlichkeit habe zu keinem Zeitpunkt bestanden, so die Polizei.

SOCIAL BOOKMARKS