Mann will Unkraut entfernen und verursacht Brand
DPA
Feuerwehr. Foto: Britta Pedersen/Archivbild
DPA

Emmerich (dpa/lnw) - Bei der Nutzung eines Abflammgerätes hat ein 41-Jähriger in Emmerich am Rhein eine Hausfassade und einen Transporter angezündet. Wie die Polizei in Kleve am Mittwoch berichtete, versuchte der Mann, mit dem Brenner Unkraut zu vernichten. Dabei geriet die Fassade eines Mehrfamilienhauses in Brand. Das Feuer dehnte sich auf einen vor dem Haus abgestellten Transporter aus, konnte allerdings von der Feuerwehr gelöscht werden. An dem Fahrzeug entstand bei dem Feuer am Dienstag ein Totalschaden. Nach Polizeiangaben verursachte der Brand insgesamt einen Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Die Polizei in Kleve warnt in ihrer Mitteilung vor dem Gebrauch von Abflammgeräten. Gerade bei Trockenheit sei die Gefahr groß, dass die Flamme auf Gegenstände oder Hecken übergreife.

SOCIAL BOOKMARKS