Mann will gefälschte Pfandflasche in Supermarkt einlösen

Bochum (dpa/lnw) - Mit einer gefälschten Pfandflasche hat ein Mann in Bochum versucht, einen Supermarkt um 25 Cent zu betrügen. Der 67-Jährige hatte eine Flasche aus dem Ausland genommen und einen kopierten Strichcode darauf geklebt. Die Fälschung war allerdings so offensichtlich, dass eine Angestellte des Supermarkts seiner Täuschung sofort auf die Spur kam und die Polizei rief. Gegen den Senior werde nun wegen Betrugs ermittelt, teilten die Beamten am Dienstag mit.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS