Mann will geklauten Laptop freischalten lassen: Festnahme
DPA
Das Blaulicht eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
DPA

Essen (dpa/lnw) - Mit einem gestohlenen Laptop ist ein 22-Jähriger in Essen in einer Computerwerkstatt aufgetaucht, um das Gerät freischalten zu lassen - angeblich, weil er sein Passwort verlegt hatte. Als er das Diebesgut wenig später wieder abholen wollte, griff die Polizei zu. Der Händler hatte inzwischen die Polizei über den verdächtigen Kunden informiert. Zivilbeamte nahmen den jungen Mann fest. Der Vorfall geschah bereits am Samstag. Wie sich zeigte, hatte der Kriminelle am Tag zuvor offenbar das Auto einer Frau aufgebrochen und den Laptop daraus gestohlen. Sie hatte Anzeige erstattet.

SOCIAL BOOKMARKS