Medienberichte: Zabrze und Chicago an Podolski interessiert
DPA
Lukas Podolski spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Marius Becker/dpa
DPA

Kobe (dpa) - Ex-Nationalspieler Lukas Podolski könnte seine Karriere auch nach dem Ende seines derzeit noch bis Ende Januar laufenden Vertrages bei Vissel Kobe in Japan fortsetzen. Nach Informationen des «Kölner Stadt-Anzeigers» haben Chicago Fire - der Ex-Club seines Kumpels Bastian Schweinsteiger - und Gornik Zabrze aus Podolskis polnischer Heimat starkes Interesse am 34-Jährigen. Zudem werden auch CF Monterrey aus Mexiko und Flamengo Rio de Janeiro als mögliche neue Arbeitgeber Podolskis genannt, der am Neujahrstag die Chance auf eine weitere Trophäe hat. Am 1. Januar (6.35 Uhr/MEZ) trifft Podolski mit Kobe und seinem Coach Thorsten Fink im japanischen Pokalfinale auf Kashima Antlers.

SOCIAL BOOKMARKS