Mehr Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ende 2011 waren in Nordrhein-Westfalen knapp 215 000 Personen in Pflegeeinrichtungen beschäftigt. Damit stieg die Zahl der Beschäftigten seit 2009 im Pflegebereich um 5,1 Prozent, teilte das Statistisches Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mit. Diese Zahl wird nur alle zwei Jahre gemessen. Insbesondere der Anstieg der Teilzeitbeschäftigten trug zum Anstieg bei: seit 2009 erhöhte sich ihre Zahl um 9,5 Prozent auf 106 230 im Jahr 2011.

Pressemitteilung IT.NRW

SOCIAL BOOKMARKS