Mehr Korruptionsverfahren in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw)- Im fünften Jahr in Folge hat das Landeskriminalamt in Nordrhein-Westfalen einen Anstieg der Korruptionsverfahren registriert. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent auf 348 Verfahren, so das Lagebild Korruption des LKA.

Ein Sprecher des NRW-Innenministeriums wertete den Anstieg am Donnerstag als Zeichen für «Ermittlungswillen und Ermittlungsdruck» der Behörden. Außerdem habe die Anti-Korruptions-Hotline des LKA zu vermehrten Hinweisen auf Korruption beigetragen. Auch sei die Bevölkerung stärker sensibilisiert als früher.

SOCIAL BOOKMARKS