Meier zu Comeback im Pokal-Halbfinale: Es wird eng
DPA
Alexander Meier. Foto: Ina Fassbender/Archiv
DPA

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts verletzter Torjäger Alex Meier rechnet nicht mit einem Comeback im Halbfinale des DFB-Pokals am 25. April bei Borussia Mönchengladbach. «Das könnte eng werden. Weil keiner sagen kann, wie der Fuß bei bestimmter Belastung reagiert», sagte der 34-jährige Stürmer des Fußball-Bundesligisten der «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe). «Ich muss einfach geduldig sein.» Meier, mit fünf Liga-Toren bester Frankfurter Angreifer, laboriert an einer Entzündung unter der rechten Ferse.

SOCIAL BOOKMARKS