Messerstecher verletzt Mann lebensgefährlich

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Streit in Köln hat ein Messerstecher einen 35 Jahre alten Mann lebensgefährlich und eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die drei hatten sich am Dienstag auf offener Straße gestritten. Der 31 Jahre alte Mann soll dabei ein Messer gezogen und auf die beiden anderen eingestochen haben. Sie erlitten Verletzungen am Oberkörper.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS