Messerstiche am Weihnachtstag

Köln (dpa/lnw) - Bei Messerattacken im Raum Köln sind am ersten Weihnachtstag zwei Männer schwer verletzt worden. Bei einem Streit in Kerpen stach ein Mann mehrfach auf ein 23-jähriges Opfer ein. Die Hintergründe seien noch unklar, berichtete die Polizei Köln am Mittwoch. In einem weiteren Fall verletzte ein 52-jähriger Wohnungsinhaber in Köln-Porz bei einer Weihnachtsfeier im Streit einen 47-jährigen Gast mit dem Messer am Hals.

SOCIAL BOOKMARKS