Metalldiebe klauten Kabel für 60 Euro: 850 Hühner erstickt
DPA
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
DPA

Coesfeld/Dülmen (dpa/lnw) - Weil mutmaßliche Metalldiebe aus einem Stall in Dülmen ein Kabel für rund 60 Euro gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte in der Nacht zum Samstag das Starkstromkabel abmontiert, über das die Lüftungsanlage des Stalls mit Strom versorgt wurde. Die Lüftungsanlage fiel aus, die Hühner erstickten. Der Schaden liegt bei über 5000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS